Projekte 2019
Projekte 2019

Was ist Konfirmation

Weil in der frühen Christenheit eher Erwachsene getauft wurden, findet sich in der Bibel keine Erwähnung der Konfirmation. Sie wurde erst in der Reformationszeit entwickelt.

Wo Säuglinge und Kinder getauft werden, müssen die Getauften zu gegebener Zeit in der Lage sein, über ihren Glauben Rechenschaft abzulegen. Eltern, Paten und Gemeinde bringen ihnen dazu den christlichen Glauben nahe.

Im Taufbefehl Jesu (Matthäus 28,18-20) wird neben der Taufe auch auf die Unterweisung hingewiesen. Durch die Konfirmation (lat: confirmatio = Bekräftigung, Stärkung) zeigen Menschen, dass sie in der Lage sind, mit eigenen Worten ihren Glauben zu formulieren.