ELM Hermannsburg

Projekt 2021

Klima schützen sorgt für Essen

Starker Regen ist für Amaha nicht Neues. Selten, aber heftig fällt der Regen und spült fruchtbaren Boden weg. Auch das kleine Feld seiner Eltern leidet unter der Erosion. Darum gibt es wenig zu essen.

Die Kirche organisiert Abhilfe: Neue Bäume, lange Ketten von Steinbündeln und Gräben sollen Wasser langsamer abfließen lassen und für bessere Ernten sorgen. Es kostet nur etwa den Pfand einer Einwegflasche, um einen Baum zu pflanzen oder einen Meter Steinbündel zu verlegen.

Mit Euren Spenden tragt ihr dazu bei, das Amaha und seine Familie ohne Sorge auf die nächsten Wolken schauen.

Mehr zum ELM Hermannsburg

Ansprechpartner

Stephan Liebner
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg
Tel.: +49 (0)5052 69-240
Fax: +49 (0)5052 69-222

Das Projekt Adama Klimaschutz wird gefördert von der
Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung